Motte

Du öffnest deinen Mund wie ein Riesenmaul, aus dem nur noch Interjektionen herausströmen: oh, ah, ach! Hallo? Ist da wer, ist da noch jemand außerhalb deines Bewusstseins? Einiges Viehzeug krabbelt über dich drüber. Deine Aufmerksamkeit ist gespannt wie ein Flitzebogen. Eine Motte verirrt sich in deinem Gehörgang und flattert hoffnungsvoll darin weiter, als ob es…

Einströmen

Ich kann nichts, was ich sinnlich wahrnehme, ausblenden, meine Aufmerksamkeit ist eine überwache Konzentration. Ich erledige permanent Trennungsarbeit durch Fokussierung bei der gleichzeitigen Wahrnehmung der Reize, die auf mich einströmen.