Leerstellen

Die Ausfallerscheinungen des Geistes: sich nicht erinnern können, Lücken spüren, da war doch was. Die Ruine hat sich heraus gebildet. Sie war schon mal da, dann ist sie verschwunden. Sie hat sich wieder durchgesetzt wie die vier Linien, die immer wiederkamen. Ich glaube, ich möchte mich von der Klarheit wegschreiben. Es ist alles da. Glücklich…

Sprachlich

Die Grenzen deiner Sprache sind die Anfänge ihrer Welt. Wie ein gefräßiges Tier willst du all ihre Wörter gleichzeitig verschlingen, um diesen Schatz zu durchwühlen, an dem die Vergänglichkeit nagt. Wenn das Gewesene seine Haftung komplett verlöre, lebtest du ohne jeden Fetzen im reinen Fortbestand der Veränderung. In keiner Wiederkehr wüsstest du einzuordnen, wo was…

Umbruchphasen

Die Langzeitbekämpfung von nachhaltigen, wiederkehrenden, nichtsnutzigen Gedanken. Stecken fest wie die Symptome einer chronischen Krankheit. Bis man in ihrer Wiederholung was sieht statt erkennt, nicht nur greift, sondern aufgreift, nicht nur nimmt und zerschmettert, sondern sie verwandelt. Wenn man einen kleinen, unbrauchbaren Teil in einem anderen Ganzen zu etwas Übergewichtigerem verändern kann und das nochmal…